Wandern : Maare und Berge um Meerfeld erkunden

Zwei Wanderungen zu Maaren und Bergen um Meerfeld bietet der „Meerfelder Wanderfuchs“, der Natur- und Gästeführer Karl Weiler, diese Woche an.

Die Wanderung am Donnerstag, 1. Februar, führt vom Maar zum Berg­kratersee. Die Teilnehmer treffen sich um 10 Uhr auf dem Parkplatz am Sportplatz in Meerfeld. Die Wanderung führt zur Mosenberg-Vulkangruppe. Nach einem kurzen Stopp am Hinkelsmaar und einer Runde um den Kratersee geht es zum Outdoor-Klassenzimmer im Vulkanerlebnispark. Anschließend führt die Tour den Horngraben hinunter zur Wolfsschlucht. Über den Achtsamkeitspfad, an der Kleinen Kyll entlang und vorbei an der Heidsmühle geht es dann wieder zurück nach Meerfeld.

Insgesamt ist die Strecke etwa 16 Kilometer lang; die Wanderung dauert etwa sechs bis sieben Stunden mit Einkehr. Die Teilnahme kostet fünf Euro.

Am Samstag, 3. Februar, bietet Karl Weiler eine Wanderung mit Blick aufs Meerfelder Maar an. Die Teilnehmer treffen sich um 13.30 Uhr auf dem Parkplatz am Sportplatz in Meerfeld. Von dort geht es hinauf zum Landesblick in 516 Metern Höhe. Unterwegs gibt Weiler Einblicke in die Entstehungsgeschichte des Meerfelder Maares. Danach geht es in Richtung Deudesfeld mit Blick auf das Maar zurück nach Meerfeld.

Die Strecke ist etwa acht Kilometer lang; die Tour dauert etwa dreieinhalb Stunden ohne Einkehr. Die Teilnahme an der Wanderung kostet drei Euro.

Anmeldung zu den Wanderungen bei Natur- und Gästeführer Karl Weiler per E-Mail karl-weiler@t-online.de oder unter Telefon 06572/624, beziehungsweise 0175/2235240.
Weitere Informationen im Internet:
www.meerfelder-wanderfuchs.de

(red)
Mehr von Volksfreund