1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Zweimal Party: Discoschiff für Jüngere und erstmals auch für Ältere legt in Bernkastel-Kues ab

Zweimal Party: Discoschiff für Jüngere und erstmals auch für Ältere legt in Bernkastel-Kues ab

Abtanzen auf der Mosel: Im April 2014 feierten noch viele junge Leute mit. Die geplante Wiederholung im November fiel aus, weil es zu wenige Anmeldungen gab. Nun gibt es einen neuen Versuch und zudem eine ähnliche Offerte für die Ü-50-Gruppe.

Die Mosel als Partyzone: Allzu oft war sie das noch nicht. Im April 2015 sollte sich das ändern - zumindest für einen Abend. 235 junge Leute (ab 16 Jahre) vergnügten sich auf dem Ausflugsschiff Moselperle. Alle hatten die Karten im Vorverkauf erworben. Bereits nach einer Stunde gab es die erste Mail an die Organisatoren. Alina Leyendecker schrieb: "Die Veranstaltung ist echt cool und macht richtig Spaß. Wir hoffen, dass es die Veranstaltung noch mal gibt."

Es sollte sie noch einmal geben: Anfang November. Doch im Vorverkauf wurden nur 62 Tickets abgesetzt. Mindestens 150 wären nötig gewesen, damit das Schiff startet. "Wir wollen trotzdem im nächsten Frühjahr erneut eine Discoschiffparty anbieten", kündigte Bianca Waters, Geschäftsführerin der Entwicklungsagentur Bernkastel-Kues, damals an. Gesagt - getan. Am Freitag, 8. April, soll die Moselperle um 20 Uhr am Bernkasteler Moselufer ablegen.

Die Entwicklungsagentur hatte die Premierenveranstaltung quasi aus der Taufe gehoben und entwickelt, um jungen Leuten ein besonderes Angebot zu machen. Die Neuauflage lief dann unter der Flagge der Kultur- & Kur GmbH. Man habe sich damals natürlich Gedanken gemacht warum es bei der Resonanz einen solchen Unterschied gegeben habe. "Im November liefen noch einige Oktoberfeste", berichtet Karin Schommer von der Kultur & Kur GmbH. Der Termin habe außerdem nahe am Ende der Herbstferien gelegen. Offenbar sei er vielen jungen Leuten nicht bewusst gewesen, ergänzt Bianca Waters.

Da der Apriltermin im vergangenen Jahr sehr gut angenommen wurde, hoffen die beiden auf eine Wiederholung. Mindestens 100 Voranmeldungen müssten es aber schon sein. Neu ist, dass auch an der Abendkasse noch Karten erworben werden, falls die Tour zustande kommt. Ein Shuttledienst per Bus wird dagegen nicht angeboten. Die Erfahrung habe gezeigt, dass Eltern Fahrgemeinschaften bilden, um ihre Kinder zu bringen und wieder abzuholen. Schommer und Waters stellen aber klar: Sollte die Tour wieder ausfallen müssen, wird es erst einmal kein weiteres Angebot mehr geben. Im Zuge der Gespräche erfuhren die Organisatoren vom Wunsch, eine solche Veranstaltung auch für die ältere Generation anzubieten.

Und so wird das Partyschiff am Samstag, 9. April, erneut um 20 Uhr am Bernkasteler Moselufer den Anker lichten. Das Motto: "Dschungel - Sound und Feeling. Abtanzen zur Kultmusik von damals." Der Dschungel in Bernkastel-Kues war in den 1980er und 90er Jahren ein beliebter Treffpunkt für Leute, die mittlerweile der Ü-50-Generation angehören. Es gebe bereits eine rege Nachfrage, berichtet Karin Schommer. Die Chancen für diese Tour stehen also gut.

Karten für beide Veranstaltungen gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen und bei der Kultur & Kur GmbH, Telefon 06531/3000.