1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Zweiter Befangenheitsantrag gegen Richter des Arbeitsgerichts

Zweiter Befangenheitsantrag gegen Richter des Arbeitsgerichts

Im Streit zwischen der Stadt Traben-Trarbach und dem Touristikchef Matthias Holzmann geht es vor Gericht rund: Margit Bastgen, Rechtsanwältin der Stadt Traben-Trarbach, hat nach einem Befangenheitsantrag gegen Richter Christian-Armand Houben nun einen Antrag auf Selbstablehnung gestellt.

Houben ist der Vorsitzende der Arbeitsgerichtskammer, die über Holzmanns Klage gegen seine Entlassung entschieden hat. Bastgens Vorwurf lautet: Zwischen Richter Houben und Kläger Holzmann bestünden wirtschaftliche Verflechtungen. Sie hätten denselben Auftraggeber. Denn Houben sei Referent beim Institut für Fortbildung von Betriebsräten KG mit Sitz in Oberbayern, an dem Hans Schneider beteiligt ist.

Schneider sei wiederum Gesellschafter der Hotelgesellschaft des Moselschlösschens, einem Haus, für das Holzmann nach eigener Aussage nebenberuflich tätig gewesen sei. Schneider sei auch beteiligt an der Kommanditgesellschaft des Hotels Bellevue. Mit beiden Traben-Trarbacher Häusern habe Holzmann bereits zuvor als Touristinfo-Leiter eng zusammengearbeitet.

Auf eine Volksfreund-Anfrage zu diesen Vorwürfen vom Donnerstagnachmittag hat das Arbeitsgericht bislang nicht reagiert.