Zwischen Innung und Backstube

WITTLICH. (red) Obermeister Raimund Licht hat bei der Jahreshauptversammlung der Bäckerinnung Bernkastel-Wittlich Bäckermeister Willi Becker aus Wittlich den goldenen Meisterbrief überreicht. Bei der Übergabe der Auszeichnung an den Bäcker aus Wittlich dankte Licht im Namen der Innung und der Kreishandwerkerschaft für Beckers jahrelange Verbundenheit mit dem Handwerk der Region.

Diese hat sich bei Becker besonders durch sein Engagement in der Innung ausgedrückt. So war Becker unter anderem von 1965 bis 1971 selbst Obermeister der Innung und noch bis 1987 Beisitzer im Vorstand. Darüber hinaus förderte Becker den Nachwuchs im Bäckerhandwerk durch seine Tätigkeit im Prüfungsausschuss von 1979 bis 1982. Licht überreichte der Ehefrau des Jubilars einen Blumenstrauß dafür, dass sie ihrem Mann bei seiner Arbeit als Unternehmer und als die Interessenvertreter des Handwerks stets zur Seite gestandenhat.

Mehr von Volksfreund