Zwölfjähriges Kind von Roller erfasst

Zwölfjähriges Kind von Roller erfasst

Ein zwölfjähriges Mädchen ist am Sonntagabend in Wittlich-Wengerohr von einem Rollerfahrer angefahren worden. Während das Kind beim Unfall verletzt wurde, flüchtete der unbekannte Fahrer, ohne sich um das Mädchen zu kümmern.

Der Unfall hatte sich laut Polizei auf Höhe eines Kinderspielplatzes im Gartenweg gegen 19.20 Uhr ereignet. Das Mädchen wurde durch den Zusammenstoß derart verletzt, dass es ins Wittlicher Krankenhaus gebracht und dort nach einer Erstversorgung stationär aufgenommen werden musste.

Der Rollerfahrer setzte seine Fahrt nach dem Zusammenprall mit dem Mädchen fort, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Der Rollerfahrer trug dunkle Kleidung und einen schwarzen Helm. Der Roller soll ebenfalls schwarz sein. Hinweise zu dem Verkehrsunfall an die Polizeiinspektion Wittlich, Tel.: 06571/926-0 oder piwittlich@polizei.rlp.de

Mehr von Volksfreund