Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:30 Uhr

25 Jahre beim Sozialwerk

Bernkastel-Kues. (red) Der Betriebsrat der DRK-Sozialwerk gem. GmbH gratuliert einer langjährigen Betreuerin im Wohnheim für behinderte Werkstattbeschäftigte im Drosselweg 26 in Bernkastel-Kues. Heimerzieherin Mechthild Maxheim (hinten, Zweite von links) blickt auf eine 25-jährige Betriebszugehörigkeit zurück. Betriebsratsvorsitzender Hermann-Joasef Ehlen (links) gratuliert genauso wie die damaligen Erstbewohner Peter Zender (vorne), Edgar Kettern (Zweiter von rechts) und Elfriede Stürmer. Bei einer kleinen Feierstunde unter den Kolleginnen und Kollegen dankte auch die Heimleiterin der Mitarbeiterin für ihre Arbeit im Dienst und zum Wohl der Behinderten. (red)/Foto: DRK-Sozialwerk