| 17:31 Uhr

Ausland
Afrikaner lesen Volksfreund

Inge Brucker und Elisabeth Spies sprachen bei der letzten Projektreise mit einigen Schülern über Berichte im Trierischen Volksfreund.
Inge Brucker und Elisabeth Spies sprachen bei der letzten Projektreise mit einigen Schülern über Berichte im Trierischen Volksfreund. FOTO: TV / Peter Brucker
Longkamp/Bamako. Die Mali-Hilfe aus dem Hunsrück unterstützt ein Gymnasium in Koulikoro.
Hans-Peter Linz

Wenn man den Namen Koulikoro in Mali oder auch in Deutschland hört, denken Insider sofort an die Sanitätseinsatzkompanie, die zum Deutschen Einsatzkontingent Mali gehört und in Koulikoro ansässig ist. Wegen der Kontakte des ersten Vorsitzenden der Mali-Hilfe Peter Brucker zur Bundeswehr besucht dieser bei fast jeder Projektreise die dortige Einsatzleitung. Aber in Koulikoro gibt es noch eine Besonderheit: Ein Gymnasium der Diözese Bamako hat dreimal so viele muslimische Schüler wie christliche. Mali ist ein Land mit etwa 90 Prozent Muslimen und etwa drei bis vier Prozent Christen. Die Religion in Mali ist aber nicht staatsgebunden, jeder kann selbst über seine religiösen Praktiken entscheiden.

Die Schule „Lycée Pius XII“ wird von einem Deutsch sprechenden Pfarrer geleitet. Moise Coulibaly kennt Deutschland sehr gut. Nicht zuletzt war dies auch der Grund, dass die deutsche Sprache verbindlich in den Lehrplan aufgenommen wurde. In der ein oder anderen Deutsch-Arbeitsgemeinschaft  werden dann natürlich auch Zeitschriften aus Deutschland gelesen. So kam auch der Trierische Volksfreund nach Mali, wurde mit Freude aufgenommen und mit Interesse gelesen. Mit einer Wasseraufbereitungsanlage, verschiedenen Unterrichtsmitteln und einem neuen Klassenraum unterstützte die Mali-Hilfe bisher die Arbeit am Gymnasium.

Das nächste Projekt ist der Aufbau eines Staudammes im Dogonland. Finanziert wird dieses Projekt teilweise mit dem Erlös des Benefizkonzertes am Sonntag, 2. Dezember, in Morbach in Kooperation mit dem aus Wittlich stammenden Popsänger Jonathan Zelter und seiner Band sowie der Gruppe Acoustic4 aus Bernkastel-Kues.

Nähere Informationen zum Konzert und zum Projekt gibt es unter
www.mali-hilfe.de