| 16:39 Uhr

Freizeit
Aktion im Jukuz: Spielend für Toleranz

Bernkastel-Kues. „Spielen verbindet, am Spieletisch sind alle Menschen gleich“, sagt Martina Fuchs, die die Veranstaltung „Spielend für Toleranz“  am Samstag, 19. Februar, von 14 bis 18 Uhr  im Jugendkulturzentrum (Kukuz) Bernkastel-Kues, Im Viertheil 27, organisiert.

Viele Brett- und Gesellschaftsspiele für Erwachsene und Kinder ab zirka acht Jahren stehen zur Verfügung und werden sachkundig erklärt. Fuchs präsentiert im Podcast „Fux&Bär“ regelmäßig aktuelle Spieleneuheiten dazu lädt sie seit Jahren zum Spieletreff „BrettVormKopf“ zum gemeinsamen Spielen ein.

„Mit ‚Spielend für Toleranz‘ will die Spieleszene ein Zeichen gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit setzen. „“In einer Zeit, in der insbesondere auch in sozialen Medien immer mehr Hetze verbreitet wird, gelte es, gemeinsam für eine offene Gesellschaft einzutreten, betont die Leiterin des JuKuz Camilla Müller. Der Eintritt ist frei.