| 07:49 Uhr

Feuerwehr
Campingbus gerät während der Fahrt in Brand

FOTO: Frank Göbel / TV
Wehlen. Ein VW Camping Bus ist am Sonntag in der Uferallee in Wehlen ausgebrannt. Der Schaden sei wegen der Einrichtung sehr hoch, teilte die Polizei auf Anfrage mit.

Die Insassen bemerkten den Brand während der Fahrt und konnten ihr Fahrzeug verlassen. Als die erste Feuerwehr vor Ort ankam, brannte es bereits lichterloh. Ein Übergreifen der Flammen auf die benachbarten Grundstücke wurde verhindert. Während des Einsatzes wurde die junge Familie von Mitgliedern der Feuerwehr Wehlen betreut.

Verletzt wurde niemand. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Wehlen und Kues.

(siko)