| 20:48 Uhr

Chlorgasalarm: Hallenbad bleibt heute geschlossen

Bernkastel-Kues. (sim) Wegen einer Störung an der Chlorgas-Messanlage musste gestern das Hallenbad in Bernkastel-Kues geschlossen werden. Gegen 11.30 Uhr wurde die Polizei Bernkastel-Kues über einen Chlorgasalarm im Hallenbad informiert.

Die Anlage hatte eine Störmeldung angezeigt. Die drei Badegäste wurden aufgefordert, sofort das Bad zu verlassen, außerdem wurde das Schwimmbadlokal geschlossen. Dem Bademeister gelang es nicht, den Grund der Störung zu klären. Feuerwehrleute aus Kues betraten mit Vollschutzanzügen den Technikraum, um die Raumluft zu messen. Dabei wurden aber keinerlei Mengen von Chlorgas in der Luft festgestellt. Ausgelöst wurde die Alarmmeldung, so die Polizei, offenbar wegen eines technischen Fehlers an der Messanlage.

Die Verbandsgemeinde-Verwaltung lässt heute die Anlage von einer Fachfirma überprüfen. Deshalb bleibt das Bad mindestens heute noch geschlossen. Nähere Informationen über die Öffnung des Bades erteilt das Moselbad Bernkastel-Kues, Telefon 06531/3003 oder die VG-Verwaltung, Telefon 06531/54119 beziehungsweise 54114