| 16:25 Uhr

Vortrag
Das Grabmal des Cusanus

Bernkastel-Kues. Mit dem Herzen vor Ort – Das Grabmal des Nicolaus Cusanus in Kues ist der Titel eines Vortrags der Kueser Akademie für Geistesgeschichte am Mittwoch, 10. Oktober, um 19 Uhr in der Kueser Akademie.

Referent ist Dr. Stefan Heinz aus  Wittlich.

Unser Bild von den Heroen der Vergangenheit ist nicht selten von der Erscheinung auf ihren Grabmälern geprägt. Von Nikolaus von Kues gibt es derer sogar zwei: Neben dem Denkmal in seiner Kardinalskirche in Rom (San Pietro in Vincoli) gibt es eine prachtvolle Grabplatte in der Kueser Stiftskirche, die sein Herz beherbergt.

Da Grabmäler zu den zentralen Quellen der Kulturgeschichte des Spätmittelalters zählen, lassen sich viele Fragen an das Kueser Kunstwerk stellen: Wie kommt es zu dieser Zweiteilung? Welches Bild von Cusanus soll uns die Grabplatte vermitteln? Warum wurde diese ungewöhnliche Form in einem ebenso außergewöhnlichen Material gewählt?

Der Eintritt beträgt fünf Euro mit Gästekarte 4 Euro, Schüler und Studenten haben freien Eintritt.