| 17:25 Uhr

Gesundheit
Drei Ärzte informieren über Vorhofflimmern

Bernkastel-Kues. Vorhofflimmern ist mit 1,8 Millionen Betroffenen die häufigste Herzrhythmus-

störung. „Herz außer Takt“, lautet deshalb der Titel eines Patientenseminars, das am Donnerstag, 8. November, von 17 bis 19 Uhr im Median Reha-Zentrum Bernkastel-Kues stattfindet.

Prof. h.c. Dr. med. Stephan Eddicks, Chefarzt der Inneren Medizin, Kardiologie und Diabetologie im Reha-Zentrum spricht über den Zusammenhang von Vorhofflimmern und Schlaganfall. Prof. Dr. med. Christian Bruch, Chefarzt der Inneren Medizin und Kardiologie am St. Elisabeth Krankenhaus in Wittlich, beschreibt Behandlungsmöglichkeiten von Vorhofflimmern. Dr. med. Rochus Schneider, Leitender Oberarzt Innere Medizin und Kardiologie im Reha-Zentrum, hält einen Vortrag über „Vorhofflimmern: vom Symptom zur Diagnose“.

Die öffentliche Veranstaltung ist Teil der „Herzwochen 2018“ der Deutschen Herzstiftung. Das Seminar findet im Multifunktionssaal im fünften Stock der Klinik Moselschleife statt. Es gibt auch Zeit für Fragen.