| 13:55 Uhr

Energie
Erdgas für Traben-Trarbach ab Frühjahr 2020

Traben-Trarbach. Voraussichtlich ab dem Frühjahr 2020 können die ersten Bewohner von Traben-Trabach auf eine Alternative zu Heizöl umstellen: Die Stadt hat einen Konzessionsvertrag mit der Stadtwerke Trier Versorgungs-GmbH (SWT) geschlossen und damit die Voraussetzung für die Neuerschließung geschaffen.

Der Vertrag hat eine Laufzeit von 20 Jahren und ist aus Sicht des Bürgermeisters Patrice Langer ein wichtiger Erfolg: „Wir gewinnen für unsere Bürgerinnen und Bürger, aber auch für die ansässigen Firmen und Betriebe nicht nur eine attraktive Alternative zum klassischen Heizöl, sondern auch eine Möglichkeit, um Umweltschäden durch Öltanks bei Hochwasser zu vermeiden“, so Langer. „Außerdem haben wir mit den Stadtwerken Trier einen Partner, der für uns persönlich erreichbar ist und bereits Netze in Alf-Bullay und Bernkastel-Kues betreibt bzw. aufbaut.“

Die SWT führen die Bauarbeiten in enger Abstimmung mit den Werken der Verbandsgemeinde Traben-Trabach aus, die aktuell eine neue Wasserversorgungsleitung bauen. „Das ist ein großer Vorteil, weil wir denselben Graben für unsere Leitungen nutzen.

Die Zusammenarbeit klappt hervorragend“, berichtet Jörg Hähner, der bei den SWT für die strategische Netzplanung zuständig ist.

Ein Beleg dafür sei, dass die VG-Werke und die SWT bereits mit den Bauarbeiten für den ersten Bauabschnitt begonnen haben. Ein weiterer werde im nächsten Jahr folgen. Die Vorbereitungen laufen bereits.