| 21:38 Uhr

Erst Wanderung, dann Grünkohl

Enkirch. (red) Die Weinstube Zehntscheune in Enkirch veranstaltet am Samstag, 7. März, ab 15 Uhr eine Kohl- und Pinkelwanderung durch die Weinberge von Enkirch, wobei 30 Besucher aus der Seestadt Bremerhaven erwartet werden und 20 Enkircher.

Die Wanderung endet in der Straußwirtschaft Conrad, Im Bungert 17 in Enkirch, wo das traditionelle norddeutsche Grünkohlgericht gereicht wird. Am gleichen Abend findet noch eine Tombola statt, deren Gewinne von Enkircher Geschäftsleuten gestiftet wurden. Der Erlös der Tombola kommt dem Enkircher Kindergarten zugute.