| 16:54 Uhr

Brauneberg-Filzen
Familie gibt Weihnachtskonzert in der Klosterkirche

Brauneberg-Filzen. Die Familie Hansjosten veranstaltete in der ehemaligen Klosterkirche St. Josef in Brauneberg-Filzen ein festliches Weihnachtskonzert.

Die vierzehnjährige Julia Hansjosten an der Violine erfreute gemeinsam mit ihren beiden Brüdern Benedikt Hansjosten (13 Jahre) und Lukas Hansjosten (9 Jahre), beide am Violoncello, die zahlreichen Zuhörer in der mit Kerzen stimmungsvoll erhellten Kirche mit Werken von Händel, Vivaldi, Telemann, Tschaikowski sowie Massenets berühmter Meditation aus der Oper Thais in der Fassung für Violine und Klavier. Am Klavier wurden sie von ihrem Vater, Ralf Hansjosten, begleitet. Dieser bestritt auch den solistischen Part an der historischen Voltmann-Orgel mit Werken von Bach, Zachow, Kobrich und Guilmant. Darüber hinaus spielte Lukas Hansjosten gemeinsam mit seinem Vater Werke für Klavier zu vier Händen von Diabelli. ⇥Foto: Ralf Hansjosten