| 21:34 Uhr

Forum für Führungskräfte in der Abtei Himmerod

Himmerod. (red) Unter dem Thema "Querköpfe und Quereinsteiger - Die anderen Unternehmer" steht das nächste Himmeroder Forum für Führungskräfte, das am 5. Juni um 19 Uhr im Refektorium der Abtei Himmerod stattfindet.Brüche im Lebenslauf machen Angst.

Zufälle sind nicht berechenbar. Doch Unvorhergesehenes bietet große Chancen. Nicht jeder Weg an die Spitze eines Unternehmens ist von vornherein geplant, sondern in überraschenden Wendungen kommen oft verborgene Talente zum Tragen. Unabsehbare Erfolge beflügeln - aber auch kleine und große Tragödien können stark machen. Der plötzliche Tod oder die Krankheit des Seniorchefs, die Insolvenz, das Scheitern der vorgezeichneten Berufspläne - all das sind Krisen, die auf neue Bahnen lenken. Sie fördern ungeahnte Fähigkeiten zu Tage, wenn man sich ihnen stellt. Es sind Situationen, die auf jeden zukommen können.Dieses Forum will Mut machen: Wie kann man sich öffnen für neue Perspektiven? Woher kommt die Kraft, aus Krisen Positives zu ziehen? Wie verwandelt man völlig ungeahnte Herausforderungen in Erfolge? Von diesen und anderen Fragen erzählen aus dem "Nähkästchen" die Quereinsteiger und Querköpfe Petra van Oyen (Pavoy), Karin Oster (Osterdach) und Hans Richarz-Hilberg und seine Frau (Aroma-Kaffee/Dauner Kaffeerösterei).Anmeldungen bei der Kurverwaltung Manderscheid: E-Mail manderscheid@eifel.info oder per Fax: 06572/933521. Weitere Infos: contact@nauconsult.de oder telefonisch: 06573/996404.