| 17:12 Uhr

Hotellerie & Gastronomie
Junge Botschafter der Gastlichkeit

Botschafter der Gastlichkeit aus dem Moselland: Die Azubis (von links) Lea Marie Mertes (Hotel Weißer Bär, Mülheim), Janice Stepputat (Hotel Moselpark, Bernkastel-Kues) und Hagen Sartorius (Jugendstilhotel Bellevue Traben-Trarbach) sind für die Bewirtung der Fachbesucher am Reinland-Pfalz-Stand auf der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin zuständig - Belohnung für erfolgreiches Abschneiden beim Landesjugendwettbewerb des Gastgewerbes. Außerdem auf dem Foto: Gereon Haumann (Dritter von links), Landeschef des Hotel- und Gaststättenverbandes Dehoga, Wirtschaftsminister Volker Wissing und Wirtschafts-Staatssekretärin Daniela Schmitt.
Botschafter der Gastlichkeit aus dem Moselland: Die Azubis (von links) Lea Marie Mertes (Hotel Weißer Bär, Mülheim), Janice Stepputat (Hotel Moselpark, Bernkastel-Kues) und Hagen Sartorius (Jugendstilhotel Bellevue Traben-Trarbach) sind für die Bewirtung der Fachbesucher am Reinland-Pfalz-Stand auf der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin zuständig - Belohnung für erfolgreiches Abschneiden beim Landesjugendwettbewerb des Gastgewerbes. Außerdem auf dem Foto: Gereon Haumann (Dritter von links), Landeschef des Hotel- und Gaststättenverbandes Dehoga, Wirtschaftsminister Volker Wissing und Wirtschafts-Staatssekretärin Daniela Schmitt. FOTO: Roland Morgen / Medienhaus Trierischer Volksfreund
Berlin. Auszubildende aus der Region bewirten Fachbesucher auf der ITB in Berlin.
Roland Morgen

Am Rheinland-Pfalz-Stand auf der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin gibt es nicht nur Prospekte, Broschüren und die Möglichkeit, mit Touristikern ins Gespräch zu kommen. Die knapp 300 Quadratmeter große Zone dient auch als Treffpunkt für Fachbesucher wie Reiseveranstalter, Journalisten und Politiker.

Um das leibliche Wohl dieser Gäste kümmern sich Auszubildende aus dem rheinland-pfälzischen Gastgewerbe. Der Hotel- und Gaststättenverband bietet den erfolgreichsten Teilnehmern seiner Landesjugendmeisterschaften die Chance, auf der weltgrößten Tourismusmesse als, wie Dehoga-Landeschef Gereon Haumann es formuliert,  „Botschafter und Aushängeschild für unsere Service-Qualität“ aufzutreten. Haumann: „Für die Auszubildenden ist dies eine intensive und lehrreiche Erfahrung, begleitet von einem Rahmenprogramm in Berlin und der Möglichkeit, die Messe auch zwischendurch als Gast zu erleben.“ Der Dehoga wolle so die  hervorragenden Leistungen der jungen Leute würdigen.

Von den sechs Azubis, die diesmal mit von der Partie waren, stammen gleich drei von der Mosel: Lea Marie Mertes (18) aus Bernkastel-Kues (Ausbildungsbetrieb: Hotel Weißer Bär, Mülheim), Janice Stepputat (19) aus Kinheim (Hotel Moselpark Bernkastel-Kues) und Hagen Sartorius (19) vom Jugendstilhotel Bellevue Traben-Trarbach.

Ihr Resümee: „Eine tolle und spannende Sache. Hat großen Spaß gemacht!“