| 14:33 Uhr

Schule
Gemeinsam für Toleranz

Traben-Trarbach. (red) Zu Beginn jeden Schuljahres finden am Gymnasium Traben-Trarbach die Methoden- und Projekttage statt. Alle achten Klassen beschäftigten sich mit den drei monotheistischen Weltreligionen (Judentum, Christentum und Islam) und mit dem Thema Toleranz.

Dazu wurden jeweils Gäste eingeladen und über drei Tage klassenübergreifende und offene Unterrichtsformen gewählt. Den Schülern wurde bei einer Stadtführung die jüdische Geschichte näher gebracht. Bei einem Vortrag über den Islam erfuhren sie die Unterschiede zwichen Christentum und Islam. ⇥ Foto: Anette Heintzen