| 10:57 Uhr

Geparktes Auto gerammt: 20.000 Euro Schaden

FOTO: Agentur Siko
Neumagen-Dhron. Hohen Sachschaden hat am frühen Freitagmorgen ein Autofahrer verursacht, als er mit seinem Wagen in Dhron (Landkreis Bernkastel-Wittlich) gegen ein geparktes Auto fuhr. Er flüchtete von der Unfallstelle.

Wie die Polizei Bernkastel-Kues berichtete, kam es gegen 4.45 Uhr im Dhroner Enschmühlenweg zu der Kollision. Dabei rammte vermutlich ein Ford Focus oder C-Max aus der Baureihe 2003 bis 2008 ein geparktes Auto. Möglicherweise war der Unfallverursacher auf dem Heimweg von einer Karnevalsveranstaltung. Das Fluchtfahrzeug muss insbesondere im Frontbereich stärker beschädigt sein. Teile des Stoßfängers wurden gefunden und sichergestellt. Sie werden im Zuge weiterer Ermittlungen kriminaltechnische untersucht. Den Sachschaden an dem geparkten Auto schätzt die Polizei auf 20.000 Euro. Hinweise zu dem Verursacher an die Polizei Bernkastel unter Tel 06531-952721 oder pibernkastel-kues@polizei.rlp.de