| 17:37 Uhr

Gesucht: Stille Stars!

BERNKASTEL-WITTLICH. (red) Wer kennt einen dieser stillen Stars im Ehrenamt, der bislang noch nicht geehrt wurde? Der sollte ihn LandkreisAktiv für den Bürgerpreis vorschlagen.

Es geschieht im Stillen, verborgen vor der Öffentlichkeit, abseits von traditionellen Ehrungen und dennoch unverzichtbar. Da wird der blinden Nachbarin vorgelesen, ein Fahrdienst zum Einkaufen organisiert, Woche um Woche die Markierungslinie auf dem Sportplatz erneuert, Theaterrequisiten gebaut, Spielplätze betreut. Die Liste des freiwilligen, ehrenamtlichen Engagements lässt sich mühelos erweitern. Das Gemeinwesen wäre ohne diese uneigennützigen Menschen, ohne die Vielzahl und die Vielfalt von Verbänden, Vereinen, Organisationen, Selbsthilfegruppen, Bürgerinitiativen, Parteien nicht denkbar. Es geht um eine Kultur des Helfens, der Kommunikation und des Austausches, die unabdingbar für unser Miteinander ist. Während Vereine, Verbände, Organisationen oft über differenzierte, festgeschriebene Systeme von Ehrungen, Pokalen, Trophäen, Preisen oder Urkunden verfügen, aufgrund derer sie ihren Mitgliedern Anerkennung zukommen lassen, findet das im Verborgenen erbrachte freiwillige und ehrenamtliche Engagement nicht immer die ihm gebührende Unterstützung und Anerkennung. LandkreisAktiv, die Arbeitsgemeinschaft Ehrenamt/Freiwilliges Engagement/Selbsthilfe im Landkreis, möchte deshalb anlässlich des "Internationalen Tag des Ehrenamtes" am 5. Dezember Menschen aus dem Kreis würdigen, die seit längerem vorbildlich - von vielen oftmals unbeachtet - als "Stiller Star" freiwillig und unentgeltlich Arbeiten zugunsten des Gemeinwohls erbringen und dafür noch nie öffentlich geehrt oder anerkannt wurden. Wer einen "Stillen Star" im beschriebenen Sinne kennt, kann die Person für den Bürgerpreis von LandkreisAktiv bis zum 30. September vorschlagen. Eine Jury, die mit Personen aus dem öffentlichen Leben und der Arbeitsgemeinschaft LandkreisAktiv besetzt ist, wird über die Vergabe entscheiden. Info: Anita Wirtz, Kreisverwaltung, Postfach 1420, 54 504 Wittlich, Tel.: 06571/14-231, Fax 06571/940-231, E-Mail: Anita.Wirtz @Bernkastel-Wittlich.de.