| 21:12 Uhr

Graacher sammeln und spenden Bücher

Graach. Gerhard Zimmer, Ortsbürgermeister von Graach an der Mosel und des Ortsteils Schäferei ruft die Bürger auf, Bücher zu spenden. Zur Förderung der Lesekultur und um zu vermeiden, "dass nicht mehr benötigte Bücher auf dem Müll landen" kündigt Zimmer die Einrichtung einer Mini-Bibliothek in Graach und Schäferei an.

An einer frei zugänglichen Stelle werden die Bücher dann eingestellt. Bürger und Gäste können sie zum Lesen mitnehmen, behalten oder zurückbringen oder selbst ein Buch einstellen. Für die Erstbestückung und darüber hinaus bittet Gerhard Zimmer um die Abgabe nicht mehr benötigter, gut erhaltener Bücher im Gemeinde- und Touristikbüro. red