| 21:07 Uhr

Helfer für das Kinderturnen

Frischgebacken: die neuen Übungsleiter-Assistenten.Foto: red
Frischgebacken: die neuen Übungsleiter-Assistenten.Foto: red
TRABEN-TRARBACH. (red) In Traben-Trarbach fand die Übungsleiterassistentenausbildung des Turngau Mosel statt. 25 Teilnehmer aus den Vereinen SV Niederöfflingen, TuS Bengel, TV Cochem, TV Kröv, TV 1886 Jahn Dörnberg, TV Rachtig und VfL Traben-Trarbach nahmen an dieser Schulung des Turngaus Mosel teil.

Diese Übungsleiter-Assistent/innen-Ausbildung mit mindestens 40 Unterrichtseinheiten (UE) bietet jungen Menschen einen Einstieg in die Vereinsarbeit. Sie richtet sich schwerpunktmäßig an 14- bis 16-Jährige, die in den Vereinen beim Kinderturnen helfen wollen. Ein vielseitiger Themenkomplex, der auf die Bedürfnisse der Jugendlichen abgestimmt war, wurde von den Teilnehmern sehr gut angenommen. Praktische Angebote wie Kennenlernspiele, Bewegungsgrundlagen, Rope-Skipping, Erlebnispädagogik, Akrobatik, Inline-Skating, Sichern und Helfen im Geräte- und Bodenturnen standen an drei Tagen bei der Ausbildung im Mittelpunkt. Auch grundsätzliche Kenntnisse über den Umgang mit Gruppen sowie Hintergründe der Arbeit in einem Verein wurden vermittelt. Abgeschlossen wurden die drei Tage mit einem schriftlichen Test und Lehrübungen der Teilnehmer. Nach Lehrgangsende erhielten alle Teilnehmer ein Zertifikat in Form eines Übungsleiterassistentenausweises sowie ein T-Shirt der Turnerjugend Mittelrhein mit der Aufschrift Übungsleiterassistent. Referenten waren Christina Kayser sowie Constanze und Hugo T. Schlink. Das Tuju Team Markus, Olli und Nessie des Turngau Mosel betreute in diesen drei Tagen die Teilnehmer in der Jugendherberge Traben-Trarbach und war für sie während der Freizeit als Ansprechpartner zuständig.