| 21:07 Uhr

HINTERGRUND

Stimmen DieCDU hat sich von Udo Braun, Stadtmarketing Wittlich, über das Thema Neustraße informieren lassen. Fraktionsvorsitzender Theodor Brock sagt: "Es ist eine rege Diskussion entstanden- mit Für und Wider.

Das Thema ist für die CDU weder Dogma noch Allheilmittel, wir wollen mit sauberem Gewissen da rangehen, mit einer guten Lösung für Kunden und Geschäftsleute. Die CDU hat noch zwei Fraktionssitzungen vor dem Stadtrat. Das Thema ist für uns noch diskussionswürdig. Ich will mir auch noch ein Bild aus der Bevölkerung einholen." Dieter Burgard,SPD , sagt: "Wir wollen uns in der Sitzung am 31. Januar intensiv mit einem Vertreter von Stadtmarketing besprechen. Nach wie vor sehen wir kein Problem Neustraße sondern Innenstadt." Er verweist auch darauf, dass der Ausbau der Neustraße vom Untergrund her nicht für Verkehr geeignet sei. Für dieGrünen sagt Michael Wagner: "Wir sind weiter für die jetzige Regelung. Außerdem haben wir einen alternativen Vorschlag für die Belebung der Innenstadt mit dem Stadtbussystem gemacht." (sos)