| 21:39 Uhr

Kleine Gesten, starker Ausdruck

Künstlerin Christine Fröhlich zeigt anlässlich ihres Atelierfestes 35 ihrer Bilder. TV-Foto: Winfried Simon
Künstlerin Christine Fröhlich zeigt anlässlich ihres Atelierfestes 35 ihrer Bilder. TV-Foto: Winfried Simon
Sie ist eine junge, zierliche Frau. Doch ihre Bilder strahlen Kraft und Energie aus. Christine Fröhlich zeigt anlässlich ihres Atelierfestes in Traben-Trarbach am Samstag, 13. September, 35 Bilder in Acryl und Öl.

Traben-Trarbach. (sim) Seit 15 Jahren lebt die gebürtige Pfälzerin Christine Fröhlich in Traben-Trarbach. Die gelernte Schmuck-Designerin hat sich vor zwei Jahren als Künstlerin selbstständig gemacht. Ihre Leidenschaft gilt der Malerei. Am 13. September zeigt die 26-Jährige 35 in Acryl und Öl gemalte Bilder in ihrem Atelier in Trarbach, Weihertorplatz 4.

Bevorzugte Motive der jungen Künstlerin sind Menschen. Besonders interessiert sie sich für die kleinen Gesten, für den Gesichtsausdruck, für die Körperhaltung. Das Alltägliche, das scheinbar Vertraute und Bekannte, hält sie in ihren Bildern fest. Und die Menschen, die sie malt, erscheinen in der Regel vor einem Fantasie-Hintergrund. Wie zum Beispiel ihr Großonkel Richard, selbst ein Maler, dem sie vier Straßenmusiker zur Seite gestellt hat.

Herzstück der Ausstellung bildet eine großformatige Porträt-Serie, die sie "Gold-Edition" nennt. Dabei sind die dargestellten Personen mit einer zum Teil unwirklichen Bildkomposition verknüpft.

Ihre Stillleben zeichnen sich durch ausdrucksvolle Farben aus. Andere Motive sind eher unscheinbar wirkende Winkel und Ecken in Traben-Trarbach, die sie ebenfalls in großflächige Farben taucht.

Das Atelierfest mit Wein vom Weingut Caspari und Schmuck von Claudia Geese beginnt am Samstag, 13. September, um 15 Uhr am Weihertorplatz 4 in Traben-Trarbach.