| 17:28 Uhr

Krankenhaus
Klinikum Mittelmosel: 1015 Jahre im Dienst an den Patienten

Die Jubilare.
Die Jubilare. FOTO: Klinikum Mittelmosel / TV
Zell. Das Klinikum Mittelmosel Zell ehrt langjähriges Engagement der Mitarbeiter.
Winfried Simon

Zwei Bausteine sind unabdingbar für die hochqualifizierte Gesundheitsversorgung im Klinikum Mittelmosel: moderne Medizintechnik sowie engagierte und erfahrene Mitarbeiter. In der Klinik auf dem Barl ist beides vorhanden. Dies zeigt sich in der stolzen Summe der Dienstjubiläen in Höhe von 1015 Jahren.

Zum Dank lädt das Klinikum Mittelmosel alljährlich zu einer Jubilarfeier ein. „Wir danken Ihnen für Ihr langjähriges Engagement“, begrüßte Elisabeth Disteldorf, Geschäftsführerin der Katharina Kasper ViaSalus GmbH, die Gäste. „Sie haben sich über viele Jahre hinweg für unsere Patienten eingesetzt. Sie geben der zugewandten und menschlichen Medizin ein Gesicht.“ Wie wertvoll es ist, die gegenseitige Wertschätzung seinem Nächsten im Alltag mitzuteilen, versinnbildlichte die Geschäftsführerin in einem Gleichnis.

Zu den jeweiligen Diensteintrittsjahren wurden historische Ereignisse benannt und damit so manche Erinnerung geweckt. Gerne nutzten die Jubilare beim anschließenden gemeinsamen Essen, das das Zeller Küchenteam schmackhaft zubereitet hatte, die Gelegenheit zum geselligen Austausch.

Das Klinikum Mittelkmosel in Zell/Mosel  hat folgende Fachabteilungen: Innere Medizin mit Kardiologie und Gastroenterologie, Geriatrie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Neurologie, Anästhesie, Intensiv- und Palliativmedizin, Gynäkologie, Kinder/Jugendmedizin, Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Augenheilkunde.