| 20:35 Uhr

Kräuter von Vergiss-mein-nicht

Das Binden des Krautwischs weckt Erinnerungen. Foto: privat
Das Binden des Krautwischs weckt Erinnerungen. Foto: privat
Bernkastel-Kues. Viel Freude haben die Mitarbeiterinnen der ehrenamtlichen Helfergruppe "Vergiss-mein-nicht" den Bewohnern des Altenzentrums bereitet: Mit verschiedenen Kräutern sind sie zu den Senioren gekommen. Das Binden der Sträuße weckte viele Erinnerungen.

Bernkastel-Kues. Es duftete nach Rosen, Rainfarn, Kamille, Brennnessel, Johanniskraut, Minze, Schafgarbe, nach verschiedenen Ähren, und auch die Königskerze fehlte nicht. Die Senioren im Altenzentrum hatten viel Freude beim Binden der Sträuße. Schon allein der Geruch der Kräuter und Blumen weckte Erinnerungen an frühere Zeiten. Während eines Gottesdienstes mit Diakon Hermann Hower wurden die Sträuße gesegnet. Stolz nahmen die Bewohner ihren Krautwisch entgegen und nahmen diese mit in ihre Wohnbereiche. Dort sind sie an geeigneter Stelle angebracht zum Schutze der Bewohner und des Personals.red