| 18:54 Uhr

Beratung
Trauernde treffen sich im „Café Lebensreise“

Traben-trarbach.

Das ökumenische Netzwerk lädt Trauernde zum „Café Lebensreise“ am Mittwoch, 7. Februar, ein. Das Treffen findet von 15 bis 17 Uhr im katholischen Pfarrheim in der Grabenstraße in Traben-Trarbach statt.

„Café Lebensreise“ ist ein Angebot für Trauernde, die einen nahestehenden Menschen verloren haben und sich austauschen wollen. Im geschützten Rahmen werden Gespräche bei Kaffee und Gebäck angeboten. Auf Wunsch stehen ehrenamtliche Mitarbeiter zum persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Die Treffen finden jeden ersten Mittwoch im Monat von 15 bis 17 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht nötig.