| 21:47 Uhr

Lesung in der ehemaligen Synagoge

Bernkastel-Kues. (red) Als Erinnerung an den 9. November 1938, als jüdische Einrichtungen, vor allem Synagogen und Geschäftshäuser, im ganzen Land systematisch zerstört wurden, findet auch in diesem Jahr in Bernkastel-Kues eine Lesung statt. In der ehemaligen Synagoge in der Burgstraße 7a liest Stefan Kritten am Dienstag, 9. November, um 19.30 Uhr aus dem Buch "Die Bücherdiebin" von Markus Zusak.

Die Lesung wird von Christiane Ehlert-Olejnik mit jiddischen Liedern musikalisch umrahmt. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende für den Unterhalt der ehemaligen Synagoge wird gebeten.