| 20:36 Uhr

Mehr als 200 Menschen können wieder sehen

Das Operationsteam um Thomas Schwarz (Zweiter von links). Foto: privat
Das Operationsteam um Thomas Schwarz (Zweiter von links). Foto: privat
Traben-Trarbach/Morbach. Der Verein Kids\' and Poors\' Eyes International hat ein Operations-Camp für Augenoperationen in Mali organisiert. Gemeinsam mit der Mali Hilfe wurden erblindete Menschen operiert. Fehlsichtige bekamen passende Brillen.

Traben-Trarbach/Morbach. "Sehen ist Leben." Unter diesem Leitmotiv fand in Sevare in Mali, Westafrika, eine "Woche des Sehens" statt. Organisiert wurde sie gemeinsam von der Universitätsaugenklinik IOTA in Bamako, dem Lions Club Phönix aus Bamako, dem Verein Kids\' and Poors\' Eyes International aus Traben Trarbach und der Mali Hilfe. Der Verein aus der Moselstadt hatte in Sevare in Mali für diesen Zweck die Räumlichkeiten der neuen Augenklinik "Pere Bardenhewer" von der Caritas Mali angemietet.
3000 bedürftige Patienten wurden kostenlos auf Augenerkrankungen untersucht und behandelt. Fehlsichtige erhielten kostenlos passende Brillen. Erkrankungen wurden mit Medikamenten behandelt. Mehr als 200 am grauen Star erblindete Patienten wurden von einheimischen Augenärzten und dem Team von Dr. Thomas Schwarz aus Bernkastel operiert. Für mehr 20 000 Euro hatte der Traben-Trarbacher Verein Operationsmaterialien und Medikamente mitgebracht und so eine kostenlose Behandlung ermöglicht. Aus der Augenklinik in Bamako waren 25 Studenten der Optometrie mit ihren Lehrern gekommen und hatten Sehteste gemacht und die Brillen angepasst.
Möglich war der problemlose Ablauf nur durch die gute Vorbereitung, Planung und Mithilfe von der Malihilfe. Dies war der zweite gemeinsame Einsatz der beiden Vereine in diesem armen westafrikanischen Land. Im Oktober ist der nächste Einsatz in Namibia vorgesehen.
Wer sich für die Arbeit des Vereins Kid\'s and Poor\'s Eyes International interessiert, hat die Gelegenheit, am Mittwoch, 28. März, um 18 Uhr in das Augenzentrum Mittelmosel nach Traben-Trarbach, Am Bahnhof 7, zu kommen.
Wer die beiden Vereine bei ihrer Arbeit unterstützen möchte, kann spenden für Kids\' and Poors\' Eyes International, Kontonummer 5860000, Bankleitzahl 58760954, bei der VVR Bank Wittlich; für die Mali Hilfe unter Kontonummer 10030740, Bankleitzahl 58751230, Sparkasse Mittelmosel. red