| 21:49 Uhr

Mozartmesse in Kinheim und Traben-Trarbach

Kinheim/Traben-Trarbach. (red) Einen außergewöhnlichen musikalischen Musikgenuss werden an Ostern die Besucher im festlichen Hochamt in Kinheim und Traben-Trarbach erleben. Eine Chorgemeinschaft der Kirchenchöre Kröv/Kinheim und Traben-Trarbach wird am Ostersonntag in der Pfarrkirche in Kinheim und am Ostermontag in der Pfarrkirche in Traben-Trarbach, jeweils um 11 Uhr, eines der bekanntesten Werke der Kirchenmusik, die Krönungsmesse C-Dur von W.A.

Mozart, aufführen. Die Chorgemeinschaft wird von einem Kammerorchester und einem Solistenquartett mit Sigrun Haag, Silke Breidenbenden, Bernd Liesenfeld und Gerd Elsen begleitet. An der Orgel ist Peter Henn, die Gesamtleitung hat Albert Henn.

Die im Jahr 1779 entstandene Krönungsmesse ist eine der populärsten Kirchenkompositionen. Charakteristisch für diese aus sechs Teilen bestehende Messe sind ihre sinfonischen Elemente und die klare Trennung von Solo- und Chorstimmen.