| 18:10 Uhr

Piesport
Antiquitäten aus dem Fernsehen

Piesport. Am Wochenende ist Antikmarkt in Piesport - Ludwig Hofmaier ist als Händler dabei.

Seit vielen Jahren veranstaltet Antiquitätenhändler Roman Lücker aus Kinheim Antik-Flohmärkte in Rheinland-Pfalz und im Saarland. Mehrmals im Jahr ist er auch in der Moseltalhalle in Piesport zu Gast, wo er gemeinsam mit anderen Händlern Antiquitäten, Raritäten und andere Altertümchen anbietet. Der nächste Antikmarkt in der Moseltalhalle findet am kommenden Wochenende, 15. und 16. September, statt. Nicht zum ersten Mal ist wieder ein besonderer Händler dabei: Ludwig „Lucki“ Hofmaier, der aus der ZDF-Sendung „Bares für Rares“ mit Horst Lichter bekannt ist, kommt beim Antikmarkt in der Moseltalhalle vorbei.

Hofmaier wurde 1941 in Saal an der Donau geboren und lebte anschließend in Regensburg bzw. Offenburg. Bereits in den 1960er Jahren stand er im Rampenlicht - als erfolgreicher Turner und als Pilger. Seitdem ist er auch als Handstand-Lucki bekannt, denn seine Pilgerreise 1967 führte ihn 1070 Kilometer weit auf seinen Händen laufend nach Rom. Seit über 50 Jahren ist er in Sammlerkreisen unterwegs. Einen Laden besitzt er nicht, seine Devise ist „Ankaufen und zügig verkaufen“.

Dies macht er mit seinem Wohnmobil auf Messen und Märkten, wie am Wochenende beim Antikmarkt in Piesport.

Seit 2013 ist Hofmaier durch seine Teilnahme als einer von mehreren Antiquitätenhändlern in der ZDF-Sendung „Bares für Rares“ mit dabei. Hier trägt der sympathische Bayer durch einen außergewöhnlichen Kleidungsstil, vielerlei Späße und besonderen Charme zum Erfolg der Sendung bei. In der Sendung bieten Zuschauer Antiquitäten und besondere Gegenstände an, die von einem Experten geschätzt und dann fünf Antiquitätenhändlern angeboten werden. Diese können dann bei Interesse auf diese Gegenstände bieten. Vielleicht bietet Hofmaier einige der in der Sendung ersteigerten Waren auch am 15. und 16. September beim Antikmarkt in Piesport an.