| 17:27 Uhr

Polizei identifiziert verbrannten Autofahrer

FOTO: Agentur Siko
Ediger-Eller. Die Polizei hat die Leiche des Autofahrers, der am Mittwoch bei einem Unfall in Ediger-Eller (Kreis Cochem-Zell) in seinem Wagen verbrannt war, identifiziert. Es handelt sich um einen 59-jährigen Familienvater aus dem Kreis Bernkastel-Wittlich.

Bereits gestern stand fest, dass der Wagen einer ebenfalls aus dem Kreis Bernkastel-Wittlich stammenden Frau gehört. Der Mann war mit seinem Wagen ungebremst gegen den historischen Lehmener Turm zwischen Ediger-Eller und und Nehren geprallt. Der 59-jährige verbrannte in dem Auto, noch ehe die Feuerwehr den Brand löschen konnte.

Auf ein Fremdverschulden für den Unfall hat die Polizei derzeit keine Hinweise.

FOTO: Agentur Siko