| 21:07 Uhr

Positiv denken

Gegen Flughafen Hahn, gegen Hochmoselübergang, gegen B-50-neu-Trasse, gegen, gegen, gegen. Was sind wir für ein Volk geworden! Als vor 130 Jahren die Eisenbahn Koblenz-Ehrang gebaut wurde, gründeten unsere Vorfahren gleich ein Komitee, das sich lebhaft und intensiv für den Anschluss mit einer Stichbahn nach Bernkastel einsetzte. Zur Berichterstattung über die geplante Erweiterung des Flugplatzes Hahn:<br>

Das waren noch Menschen, die was bewegten! Wir sollten unsere Energie besser positiv in neue Entwicklungen einbringen. Bernkastel-Kues wäre doch mit seiner (noch) vorhandenen Infrastruktur an Behörden, Schulen, Ärzten usw. die ideale Wohnstadt für Beschäftigte vom Hahn. Dann kämen auch Einwohner mit einer weiteren, weltzugewandten und modernen Denkweise in die Stadt. Um unserer Zukunft willen wird es Zeit, die Verhinderungsmentalität schnellstens zu Grabe zu tragen. Gerhard Lenssen, Bernkastel-Kues