| 11:49 Uhr

Kino
Neue Staffel von Kirche im Kino

Bernkastel-Kues. (red) Als Gründungs- und Erstaufführungskino der Projektreihe „Rollenwechsel – Kirche im Kino“ in Zusammenarbeit mit dem Bistum Trier, Arbeitsbereich Medienkompetenz und Katholische Erwachsenenbildung sowie dem Dekanat Bernkastel wird im Moselkino Bernkastel ein vielfältiges Filmprogramm präsentiert.

Das Drama „Suite Française – Melodie der Liebe“ wird am Mittwoch, 16. Januar, ab 20 Uhr gezeigt.

Der Film spielt während des Zweiten Weltkriegs. Eine junge Französin verliebt sich in einen deutschen Besatzer. Trotz der Sehnsucht, in der Liebe eine Gegenwelt zum Krieg zu finden, kann sie sich den äußeren Konflikten nicht entziehen. Was hat Vorrang: Ihre subjektive Liebe zum deutschen Feind oder ihre objektive Liebe zu Frankreich und zur Demokratie? Das Drama ist eine Verfilmung eines posthum veröffentlichten Romans von Irène Némirovsky, die als ukrainische Jüdin mit ihrer Familie nach Frankreich emigrierte und 1942 von den Nazis verhaftet, deportiert und ermordet wurde. Die Moderation übernimmt Dekanatsreferent Martin Backes.

Der Eintritt kostet sieben Euro. Karten können beim Moselkino, Schanzstraße 12, Telefon 06531/2597 vorbestellt werden.