| 07:28 Uhr

Einwohnerversammlung
Straßenbau Traben-Trarbach: Bürger werden am Donnerstagabend informiert

Blick von der Brücke in die Trabener Poststraße. Diese und andere Straßen müssen wegen Tiefbauarbeiten abschnittsweise gesperrt werden. Foto: Winfried Simon
Blick von der Brücke in die Trabener Poststraße. Diese und andere Straßen müssen wegen Tiefbauarbeiten abschnittsweise gesperrt werden. Foto: Winfried Simon FOTO: Winfried Simon / TV
Traben-Trarbach. Die Bürger interessiert vor allem die Verkehrsführung Von Winfried Simon
Winfried Simon

Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Traben-Trarbach, Marcus Heintel, lädt wegen der bevorstehenden Straßenbaumaßnahmen und der damit verbundenen Verkehrsführung an der Moselbrücke sowie im Bereich der L 187 (ehemals B 53) in Traben und am Brückenkopf Trarbach zu einer Informationsveranstaltung ein für Donnerstag, 19. April, 19 Uhr,  in der Lorettahalle.

Vertreter der Verbandsgemeindeverwaltung, der Verbandsgemeindewerke, des Ingenieur-Büros Reihsner und des Landesbetriebs Mobilität Trier (LBM) werden über die Baumaßnahme und die damit zusammenhängende Verkehrsführung informieren.

Wichtig für die Bürger zu wissen: Wann genau beginnen die Sanierungsarbeiten an der Moselbrücke und die Tiebauarbeiten an welchen Straßenabschnitten? Wie lange dauern sie? Wann kommt es zu Vollsperrungen? Wie wird der Verkehr während der Straßenbaumaßnahmen umgeleitet?

Fest steht: Die Brücke kann nach Angaben des Landesbetriebs Mobilität (LBM) während der Sanierung  einspurig befahren werden.