| 17:18 Uhr

Kultur
Konzert in Traben-Trarbach

Traben-Trarbach. Auf Einladung des Freundeskreises des Hauses der Ikonen am Stadtturm von Traben-Trarbach spielt dort am Sonntag, den 19. August um 18.00 Uhr, ein Streichquartett der Musikschule des Landkreises mit den Lehrkräften Marina Alexandrowa und Eva Matulla-Koumanov (Violine) und Peter Mohrs (Viola) sowie mit der Traben-Trarbacher Cellistin Friederike Langguth.

Mit passenden Werken aus Barock und Romantik beleuchtet das Quartett Texte und Gedanken des Freundeskreis-Vorsitzenden Johannes Werling, der mit besinnlichen Texten und allerlei  Wissens- und Bedenkenswertem in die geheimnisvolle Welt der russischen Ikonen und die Mystik der Ostkirchen entführt.

Der Eintritt zu der Veranstaltung, die im Rahmen des Projektes „Capella 2018“ stattfindet, ist kostenfrei. Im Anschluss daran besteht bei einem Glas Wein die Möglichkeit zur weiteren Begegnung.