| 20:38 Uhr

Taschenlampenkonzert in der Burgschenke

Traben-Trarbach. Mit einem Taschenlampenkonzert am Freitag, 20. Januar, startet die Lott-Gesellschaft eine neue Veranstaltungsreihe, die vorwiegend im Winter stattfinden soll. "Taschenlampenkonzerte" heißt die neue Reihe, weil man in dieser Zeit abends, um zu Fuß den Weg auf die Grevenburg zu finden, eine Taschenlampe benötigt.

Die Idee ist, an kalten Winterabenden gemütlich im Schankraum der Burgschenke zu sitzen und guter, überwiegend ruhigerer, akustischer Musik zuzuhören. Damit das auch ungetrübt möglich ist, soll die Anzahl der Gäste auch auf die vorhandene Anzahl von 55 Sitzplätzen beschränkt bleiben. Beim ersten Konzert am Freitag, 20. Janaur, spielt ab 20.30 Uhr das Duo "Which one's pink?" mit Barbara Fuchs (Gesang, Kazoo) und Thomas Jung (Keyboards, Gesang, Kazoo). Das Gesangsduo huldigt mit Pianobegleitung den Songperlen von Pop, Rock und Jazz. Hierbei sind sie auf keine Spielart festgelegt. redInfos zur Musik gibt es unter <%LINK auto="true" href="http://www.thomasjung-music.de" text="www.thomasjung-music.de" class="more"%>. Es wird keine Abendkasse geben. Tickets fürs Konzert gibt es zum Preis von elf Euro nur in der Tourist-Info in Traben.