| 17:07 Uhr

Umwelt
Treibholz stapelt sich am Kraftwerk

solobild mosel Jede Menge Unrat und Gehölz häuft sich auf dem Gelände der Schleuse Zeltingen-Rachtig. Foto: Klaus Kimmling
solobild mosel Jede Menge Unrat und Gehölz häuft sich auf dem Gelände der Schleuse Zeltingen-Rachtig. Foto: Klaus Kimmling FOTO: klaus kimmling / Klaus Kimmling
Zeltingen-Rachtig. (cb) Meterhoch stapelt sich am Kraftwerk an der Zeltinger Staustufe das Treibholz. Damit der Betrieb des Kraftwerkes nicht leidet, wird es regelmäßig aus der Mosel entfernt  und dann entsorgt. Die Menge zeigt, dass die Unwetter im Frühsommer viel Holz in den Fluss geschwemmt haben. Von Clemens Beckmann
Clemens Beckmann