| 20:47 Uhr

U-Bahn-Verbindung für die Gewölbekeller

Mit einer ausgefeilten Choreografie zu Liedern von Udo Jürgens begeistert die Showgruppe „Dance and more“ die 300 Zuschauer in der Loretthalle. TV-Foto: Claudia Müller
Mit einer ausgefeilten Choreografie zu Liedern von Udo Jürgens begeistert die Showgruppe „Dance and more“ die 300 Zuschauer in der Loretthalle. TV-Foto: Claudia Müller
In einer fünfstündigen Sitzung feierten die Traben-Trarbacher Narren mit rund 300 Zuschauern in der Lorettahalle. Der Karnevalsverein hatte alles aufgeboten, was Rang, Namen und manchmal auch Figur hat. Von unserer Mitarbeiterin Claudia Müller

Traben-Trarbach. Eloquent und selbstbewusst begrüßte Horst Schlämmer (Stefan Bockelmann) die Gäste. "Das hier ist eine seriöse Veranstaltung ohne schmutziger Lieder", offerierte er das Programm der Karnevalisten.

Zahlreiche Tänze lockerten die Sitzung auf. Gleich zu Beginn forderte die Bambinigarde mit einem fulminanten Start die erste Rakete des Abends heraus. Die Showtanzgruppe "Dance and more" nahm das maritime Flair, Träume und Sehnsüchte mit an Bord eines imaginären Ozeanriesen und tanzte zu den Songs des Sängers und Entertainers Udo Jürgens. Dagegen entlockte das Männerballett "Loretta-Stelzen" mit dem Festival der Liebe den Zuschauern enthusiastische Zugaberufe.

Auch die Regenten hielten eine Ansprache an ihr närrisches Volk. So will das Kinderprinzenpaar Thassilo und Eva ein Hausaufgabenverbot erlassen und machte zudem konkrete Vorschläge für das Thermalbad. "Für uns Kinder muss unbedingt mehr her", sind sie sich einig. Dagegen schwebt Prinz Thomas und seiner Prinzessin Iris eine City-U-Bahn-Verbindung der unterirdischen Gewölbekeller vor.

Als Chefin vom Protokoll hatte Gabi Birlenbach die Weltpolitik fest im Blick, während Tosca Schmitz (Sandra Gräff) als Ebenbild der schönen Frau ganz selbstbewusst ihre Pfunde anpries: "So viel Schönheit braucht ihren Platz". Pointiert übergab Marcel Reich Verschwitzki (Harry Westphal) seine ganze Hirnmasse dem Riesling.

Alle Reden, die gehalten sind, sind kein Plagiat "Wir haben uns jetzt mindestens zweimal halb totgelacht gab", gab Sitzungspräsident Peter Storck offen zu, "und wir leben immer noch".

Mit viel Lokalkolorit sorgten die Kinder der Sesamstraße (Gabi Birlenbach, Claudia Briese-Hammes, Harald Peifer, Sylvia Stephani, Uwe Hoffmann) für einen regen Informationsfluss der Geschehnisse in der Doppelstadt und erzählten unter anderem von der imposanten Kreiselgestaltung, vom Verkehrsamtsleiter oder von der Geldanlage der Stadt in Pommes frites und Ketchup.

Die Mönche (Berni Bockelmann, Klaus Bürkle, Uli Klöck, Peter Storck, Harry Westphal) sind dem weiblichen Stadtkörper "Pö" verfallen, lobten die Kommunalreform und die farbenfrohe Gestaltung der Doppelstadt.

Zwischendurch lockerten Stimmungslieder und Schunkeln im Takt die Sitzung auf.

Sitzungspräsident Peter Storck führte durch einen kurzweiligen Abend, bei dem die Blondine mit Sexappeal (Christoph Metzger) auf Männersuche mehr oder weniger vom Erfolg verschont blieb.

Die Sitzung des Karnevalverein Traben-Trarbach wird noch einmal am Fastnachtssamstag, 5. März, ab 19.11 Uhr an gleicher Stelle präsentiert.

Die Mitwirkenden:

Kinderprinzenpaar Thassilo und Eva; Prinzenpaar Thomas Huhn und Iris Ochs; Tanzmariechen: Eva Lenz; Bambinigarde: Lina Binninger, Celina Blum, Leonie Blum, Dana Bockelmann, Maja Fritzen, Chiara Geissler, Eloize Krempel, Viena Krempel, Eva Müllers, Hannah Pistorius. Leitung: Karina Märinger-Kunz, Juliane Krempel, Andrea Clüsserath; Pikkologarde: Melissa Becker, Jennifer Berweiler, Roja Clüsserath, Gina Felder, Eva Lenz, Leonie Michels, Flora Müller, Anna Plorin, Nicolina Tavolacci, Luise Weise, Laura Zimmer. Leitung: Karina Märinger-Kunz; Prinzengarde: Janina Birlenbach, Sabrina Barth, Cathrine Bitsch, Silvia Bohl, Lisa Müller, Michelle Röhl, Isabelle Trasser, Vanessa Trossen, Linh Truong, Franziska Waxmann, Iris Wolff. Leitung: Iris Wolff und Claudia Briese-Hammes; Pikkologarde: "We will rock you": Melissa Becker, Jennifer Berweiler, Roja Clüsserath, Gina Felder, Eva Lenz, Leonie Michels, Flora Müller, Anna Plorin, Nicolina Tavolacci, Luise Weise, Laura Zimmer. Leitung: Silvia Bohl, Markus Stölben; Dance & more "Ich war noch niemals in New York": Gabi Birlenbach, Tina Bockelmann, Stefan Bockelmann, Gabi Dahm, Iris Gesser, Gudrun Steinbrunn, Silvia Stephanie, Aldo Weise, Simone Weise. Leitung: Stefan Bockelmann; Männerballett "Amor": Thomas Gräff, Karsten Hammes, Erwin Haussmann, Thomas Huhn, Burkhard Kupke, Michael Lamberty, Uwe Ludwig, Rudolf Müller, Uwe Plorin, Helmut Schnitzius, Hubertus Schulze-Neuhoff, Dirk Sohr, Gerd Steffen, Markus Stölben, Hans Wagner, Heinz Wagner, Aldo Weise. Leitung: Claudia Briese-Hammes, Silvia Stephani; Showtanz PASSION "Die Zauberprüfung": Sabrina Barth, Janina Birlenbach, Catherine Bitsch, Silvia Bohl, Karina Mähringer-Kunz, Annika Metzger, Christoph Metzger, Lisa Müller, Markus Pieper, Michelle Röhl, Robby Thielen, Isabelle Trasser, Michael Trasser, Vanessa Trasser, Caroline Trossen, Vanessa Trossen, Linh Truong, Franziska Waxmann, Iris Wolff, Leitung: Iris Wolff und Claudia Briese-Hammes; Fanfarenzug Traben-Trarbach, Leitung: Frank König; Die Kinder aus der Sesamstraße: Gabi Birlenbach, Claudia Briese-Hammes, Harald Peifer, Sylvia Stephani, Uwe Hoffmann am Piano; die Mönche: Berni Bockelmann, Klaus Bürkle, Uli Klöck, Peter Storck, Harry Westphal; Protokollerin Gabi Birlenbach; Tosca Schmitz: Sandra Gräff; Marcel Reich Verschwitzki: Harry Westphal; Die Männersuche: Christoph Metzger; Partyband Jörg und Peter Alfter; Fanfarenzug