| 20:41 Uhr

Volksfreund-Projekt: Wenn Lucky zu den Kindern kommt

Die Vorschüler aus der Kindertagesstätte Hasborn-Greimerath (Kreis Bernkastel-Wittlich) haben sich sehr über den Besuch von Lucky, der Leseratte, gefreut. TV-Foto: Björn Pazen
Die Vorschüler aus der Kindertagesstätte Hasborn-Greimerath (Kreis Bernkastel-Wittlich) haben sich sehr über den Besuch von Lucky, der Leseratte, gefreut. TV-Foto: Björn Pazen FOTO: Bjoern Pazen (BP) ("TV-Upload Pazen"
Bernkastel-Wittlich. Tausende Kinder hatten wieder Spaß beim Volksfreund-Projekt "Lucky im Kindergarten". Bald geht es in die nächste Runde. Die Anmeldefrist läuft bis 27. November. Björn Pazen

Direkt zur Anmeldung zum Projekt "Lucky im Kindergarten".

Im Kindergarten Kyllburg haben die Vorschüler mit ihren eigenen Babyfotos Geburtsanzeigen gestaltet, in der Kindertagesstätte Mandern-Waldweiler (Kreis Trier-Saarburg) hatten die Kinder das Maskottchen Lucky so sehr in ihr Herz geschlossen, dass die Leseratte abwechselnd bei jedem Kind übernachten durfte.

In der Kindertagesstätte "Rappelkiste" im Eifelort Büdesheim haben Kinder im Rahmen des Lucky-Projekts Schatzschüsseln aus Zeitungspapier gebastelt, in Burbach (Eifelkreis Bitburg-Prüm) gab es neben einer Modenschau mit Zeitungskleidern eine große Schneeballschlacht aus Zeitungsseiten und im Kindergarten "Maria Königin" in Dudeldorf haben die Vorschulkinder mit viel Spaß und Elan zwei Piratenschiffe, Piratenhüte, Fahnen und Säbel aus Zeitung hergestellt. Allesamt Beispiele aus dem Jahr 2017, wie das Volksfreund-Projekt "Lucky im Kindergarten" für Furore sorgte und kreativ umgesetzt wurde. "Das Projekt hat allen Kindern wieder Riesenspaß bereitet", berichtet Erzieherin Brigitte Hansen aus der Kindertagesstätte in Schwirzheim (bei Prüm). Und mit dieser Rückmeldung steht sie wahrlich nicht alleine - denn in allen Kindergärten war man begeistert vom Projekt. Dank der Unterstützung der regionalen Volksbanken und Raiffeisenbanken, dem Exklusivpartner des Kindergartenprojekts, kann der Volksfreund auch 2018 wieder Lucky anbieten - nachdem anno 2017 mehr als 1300 Vorschulkinder aus über 80 Kindergärten und Kindertagesstätten der Region mitgemacht hatten.

Die Kinder haben Kindernachrichten im TV gesucht, die ihnen dann vorgelesen wurden, sie haben die Wetterkarte studiert, haben Reporterausweise und Zeitungshüte gebastelt, haben mit der Zeitung sogar geturnt - und sich dabei informiert und ihre Kompetenzen für den künftigen Schulbesuch verbessert. Einige haben sich sogar so von Lucky inspirieren lassen, dass sie in ihrem Ort selbst zu Reportern wurden und Interviews geführt haben.

Und manche Gruppen hatten sogar das Glück bei der Verlosung eines Lucky-Besuchs gezogen zu werden. Dann kommt das überlebensgroße Maskottchen, Lucky, die Leseratte, zu den Kindern. Pro Jahr gibt es bis zu zehn Lucky-Besuche, alle teilnehmenden Gruppen können sich dafür bewerben.

Im gewählten Projektzeitraum (siehe Extra) erhält jedes Kind sowie die jeweilige Erzieherin ein eigenes Zeitungsexemplar. Dazu gibt es Arbeitsmaterialien, in denen unter anderem kindgerecht erklärt wird, wie eine Zeitung entsteht und wie ein Artikel in die Zeitung kommt. Jedes Kind bekommt daneben ein Lern- und Spielheft mit vielen Übungsaufgaben sowie eine Teilnahmeurkunde und einen Reporterausweis. Für jede Gruppe gibt es ein Lucky-Plüschmaskottchen und 50 Meter Zeitungspapier zum Basteln.

Der Volksfreund hat alle Kindergärten und Kindertagesstätten der Region angeschrieben und mit den Anmeldeunterlagen versorgt. Bis 27. November können alle Einrichtungen Vorschulgruppen für "Lucky im Kindergarten" anmelden.

Die Anmeldung ist auch online möglich.
Die Projektzeiträume für das Jahr 2018

15. bis 31. Januar, 1. bis 16. Februar, 12. bis 25. März, 13. bis 30. April, 7. bis 22. Mai, 6. bis 23. Juni, 14. bis 30. September, 15. bis 31. Oktober, 12. bis 27. November, 3. bis 17. Dezember