| 10:25 Uhr

Straßenbau
Vollsperrung der L 47 bei Wehlen erst ab 23. Juli

Die L 47 zwischen Zeltinger Kreisel und Wehlen.
Die L 47 zwischen Zeltinger Kreisel und Wehlen. FOTO: Klaus Kimmling
Wehlen/Zeltingen-Rachtig. Die Sanierung der L 47 zwischen Zeltinger Kreisel ( B 50/L 47) und Wehlen kann aus logistischen Gründen erst am Montag, 23. Juli, beginnen. Ursprünglich sollten die Arbeiten am kommenden Montag, also sechs Wochen früher,  starten (der TV berichtete). Von Winfried Simon
Winfried Simon

 Das hat der Landesbetrieb Mobilität (LBM) heute mitgeteilt.

Die Landesstraße hat in diesem Bereich starke Risse, die eine Sanierung unumgänglich machen. Hierbei wird die Unterlage verfestigt und eine neue Asphaltschichten aufgebracht. Die Arbeiten müssen wegen der zu geringen Fahrbahnbreite unter Vollsperrung erfolgen. Die Umleitung erfolgt über den Kreisel Zeltingen, durch die Ortslage Zeltingen, über die B 53 zur Wehlener Brücke und zurück. Für die Bauzeit sind rund vier Wochen eingeplant, so dass die Arbeiten vor dem Weinfest in Bernkastel abgeschlossen werden können. Die Kosten von rund 550 000 Euro trägt des Land Rheinland-Pfalz.