| 20:35 Uhr

Vom Geheimtipp zum Klassiker: Die Vier unterm Weihnachtsbaum

Vier unterm Weihnachtsbaum: Bernhard Rörich, Horst Steffen, Joachim Rörich und Jörg Schütz in der Irmenacher Kirche. Foto: privat
Vier unterm Weihnachtsbaum: Bernhard Rörich, Horst Steffen, Joachim Rörich und Jörg Schütz in der Irmenacher Kirche. Foto: privat
Irmenach. Schon seit mehr als zehn Jahren gibt das A-cappela-Quartett Nimm 4 eines seiner traditionellen Weihnachtskonzerte in Traben-Trarbach oder Umgebung. In diesem Jahr hat sich das Männerensemble dazu die evangelische Kirche in Irmenach ausgesucht.

Dort gaben Jörg Schütz (Tenor), Horst Steffen (Bass), Joachim Rörich (Bariton) und Bernhard Rörich (Tenor) weihnachtliche Lieder in charmant-witziger Art zum Besten. Das Programm reichte dabei von nachdenklich besinnlichen Weisen wie "Von guten Mächten wunderbar geborgen", über traditionelle Weihnachtslieder wie "Engel auf den Feldern" über englische Christmassongs bis hin zu lustig augenzwinkernden Liedvorträgen, die allesamt von Bernhard Rörich arrangiert wurden. Abgerundet wurde das Konzert mit Texten von zum Beispiel Hermann Hesse, einer modernen Form der Weihnachtsgeschichte und einer Dienstanweisung über den korrekten Umgang mit einem Dienstweihnachtsbaum, die, gekonnt von Pfarrer Uli Müller vorgetragen, dem Zuhörer neben Nachdenklichkeit auch das eine oder andere Schmunzeln abgewinnen konnten. red
Am Sonntag, 5. Januar, um 17 Uhr tritt das Vokalensemble beim Neujahrskonzert mit Kreiskantor Joachim Schreiber in Simmern in der Stephanskirche auf.