| 16:33 Uhr

Freizeit
Wander-Aktion: Nach neun Stunden schon ausgebucht

Bernkastel-Kues. „Wir waren überwältigt, begeistert und natürlich auch überrascht, dass wir nach nur neun Stunden Anmeldezeit komplett ausgebucht waren“, freut sich Organisator Patrick Schäfer von der Kultur & Kur über das riesige Interesse an der 24-Stunden-Wanderung im April 2019. Er hatte am 1. Dezember den Anmeldetag im Blick.

Dass er nach nur neun Stunden und 250 Anmeldungen schon die Warteliste öffnen musste, daran hätte er im Traum nicht gedacht: „Drei Tage hätte ich uns schon gegeben - also von Samstag bis Montag. Letztes Jahr waren wir nach einer Woche ausgebucht“, erinnert sich Schäfer. Für diejenigen, die zu spät dran waren, gibt es die Möglichkeit sich unter www.24h-bernkastel.de in eine Warteliste einzutragen. „Erfahrungsgemäß sagen der eine oder andere nochmal ab. Dann kann man nachrutschen. Hier muss man allerdings Geduld haben“, erklärt Schäfers Organisationskollegin Bianca Waters. Insgesamt sind die beiden mit dem Zuspruch hoch zufrieden. Die Kapazitäten von 250 Startplätzen wird nicht erhöht.  Die Betreuung sei schon bei 250 Teilnehmern eine Mammutaufgabe. „Bei 500 Teilnehmern könnten wir das so nicht mehr stemmen“, sind sich Schäfer und Waters einig.