| 15:01 Uhr

Wandern
Wanderwegpaten haben eine Abkühlmöglichkeit geschaffen

Veldenz. (red) „Heiße Füße, kein Problem mehr“, der Klimaerwärmung wird jetzt auch auf dem Graf-Georg-Johannes-Weg Rechnung getragen. Nachdem sich in diesem heißen Sommer mehrere Wanderer über heiße Füße beschwerten, wurde nun die Möglichkeit geschaffen, diese abzukühlen.

Die Wanderwegpaten schafften am Rastplatz „Lorenzmühle“ eine Möglichkeit, barfuß durch den Hinterbach zu laufen. Die Schuhe können bequem auf einer neuen Bank am Bachlauf ausgezogen werden, um dann in das kühlende Wasser zu gehen. Das Betreten ist natürlich auf eigene Gefahr. Das Foto rechts zeigt die neu geschaffene Abkühlmöglichkeit im Hinterbach. Auf dem Foto links sind die Wanderwegpaten Berthold Appenzeller, Günther Dansauer und Herbert Schuh auf der neuen Bank zu sehen. ⇥Foto: Herbert Schuh