| 20:48 Uhr

"Wegelagerer" installieren neue Ruhebänke am Eifelsteig

FOTO: (m_lalu )
Manderscheid. (red) Die er Rentnergruppe "Wegelagerer" hat kürzlich zwei neue Ruhebänke für Wanderer aufgestellt, die auf dem Eifelsteig beziehungsweise Lieserpfad unterwegs sind. Eine Bank steht in der sogenannten "Steinmännchen-Kurve".

Das ist genau die Stelle in der Nähe der Hahnerfläch-Hütte, von der aus der Wanderer, der aus Richtung Daun kommt, zum ersten Mal die Oberburg sieht. Die zweite Bank steht am "Philosopheneck". Das ist ein steil abfallender Felsvorsprung etwa 400 Meter vor der Weifelsjunk-Hütte, wenn man von kommend in Richtung Wittlich oder Kloster Himmerod wandert. Die "Wegelagerer", Uli Boll, Jürgen Neuhaus (Mitte), Erich Pantenburg (rechts) und Werner Stadtfeld (links), bauen die Bänke selbst oder erwerben sie von den Westeifel-Werkstätten für Behinderte in Weinsheim. Für den Erwerb weiterer Bänke sind Spendengelder willkommen. Foto: privat