| 21:31 Uhr

Winzerkapelle mit eigenem Weingut

Die Winzerkapelle „Moselloreley“ Piesport feiert am Wochenende ihr 80-jähriges Bestehen. Auf dem Programm des Jubiläumsfests vom 3. bis 5. August stehen neben Musikvorträgen auch Folklore, die Krönung der Weinkönigin und Tanzeinlagen. Foto: Winzerkapelle
Die Winzerkapelle „Moselloreley“ Piesport feiert am Wochenende ihr 80-jähriges Bestehen. Auf dem Programm des Jubiläumsfests vom 3. bis 5. August stehen neben Musikvorträgen auch Folklore, die Krönung der Weinkönigin und Tanzeinlagen. Foto: Winzerkapelle
Die Winzerkapelle "Moselloreley" Piesport feiert vom 4. bis 6. August ihr 80-jähriges Stiftungsfest. Aus diesem Grund richtet die Kapelle das Wein- und Musikfest der Gemeinde sowie das Kreismusikfest des Kreismusikverbandes aus.

Piesport. (sim/red) Die Winzerkapelle "Moselloreley" Pies port feiert am kommenden Wochenende ihr 80-jähriges Bestehen. Um dieses gebührend zu feiern, hat die Kapelle in monatelangen Vorbereitungen ein attraktives Programm für ein dreitägiges Fest vom 3. bis 5. August zusammengestellt. Die Besucher erleben dabei moselländische Folklore mit Chorgesang, Einzelgesang sowie Tanzeinlagen.Die langjährigen Musikfreunde der Winzerkapelle aus Bodnegg am Bodensee treffen am Samstag, 4. August, in den Nachmittagsstunden ein und werden mit Marschmusik in Piesport begrüßt. Gegen 18 Uhr werden die Musikfreunde die neu zu krönende Weinkönigin Anne-Kathrin I. mit ihren beiden Prinzessinen Carina Mertes und Nadine Weile und die Winzerkapelle selbst die noch amtierende Weinkönigin Julia mit ihren beiden Prinzessinnen Stephanie und Julia an ihren Elternhäusern abholen und mit Marschmusik zur Moseltalhalle geleiten.Jungmusiker spielen am Sonntag

Kurz vor 20 Uhr ziehen alle in die Moseltalhalle ein, und es beginnt der festliche Moselabend unter der Mitwirkung aller kulturell tätigen Ortsvereine der Gemeinde Piesport.Dabei serviert die Winzerkapelle einen besonderen Leckerbissen. Mit Pauken, Fanfaren, Standartenträgern und dem ganzen Gefolge der Weinkönigin wird sie in die Moseltalhalle einziehen. Nur in Pies port wird die Weinkönigin so pompös in ihr Amt eingeführt. Nach der Hymne "Mein Piesporter Goldtröpfchen" lädt die Tanzband "Confusion" zum Tanz ein.Der Sonntag, 5. August, ist der Tag des Kreismusikfestes. Das Fest wird gestaltet von der Winzerkapelle.Beginnend mit einem Festgottesdienst um 10.30 Uhr in der Moseltalhalle lädt das anschließende Frühschoppenkonzert ab 11.30 Uhr zum Essen ein. Das Auswahlorchester des Kreismusikverbands unter der Leitung von Dietmar Heidweiler sorgt für beste Unterhaltung. Am Nachmittag werden Musikvereine aus der ganzen Region für Unterhaltung sorgen. Es gibt Kaffee und Kuchen.Am Abend sorgen die beiden Showtanzgruppen der Karnevalsvereine aus Piesport für Kurzweil. Die Jungmusiker der Winzerkapelle werden das bis dahin Erlernte den Gästen zu Gehör bringen.Party versüßt Besuchern den Montagabend

Zum Programmabschluss am Sonntag werden die Musikfreunde aus Bodnegg mit Musik, Tanz und Gesang sowie diversen Einlagen den Festbesuchern einheizen. Am Montag gibt es ab 14 Uhr Kaffee und Kuchen, und das Programm für die kleinen Gäste beginnt. Am späten Nachmittag lädt die Winzerkapelle zur "No der Orwet"-Party, der "Nach der Arbeit"-Party, ein.Die Winzerkapelle veranstaltet eine Dorf-Olympiade bei der alle Gruppen und Vereine mitwirken werden. An allen Tagen erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm, gutes Essen sowie eine umfangreiche Weinkarte mit Weinen aus den Kellern der Vereinsmitglieder. Die Winzerkapelle betreibt seit 1995 ein eigenes Weingut und baut ausschließlich Rieslingweine in den Steillagen von Piesport an. Weine der Winzerkapelle "Moselloreley" haben sich zu einem festen Begriff in der Region durchgesetzt.Wein zur Förderung des Nachwuchses

Außerdem ist die Winzerkapelle europaweit der einzige Verein, der ein eigenes Weingut betreibt.Der Erlös aus dem Weinverkauf dient ausschließlich der Jugendförderung sowie der Finanzierung des Vereins.