| 20:41 Uhr

Wittlicher Kinder spenden Kuscheltiere für guten Zweck

FOTO: (m_lalu )
Wittlich. Dieser von Kindern umringte himmelblaue Heinkel-Kabinenroller ist 53 Jahre alt und dank seines Elektromotors noch kein bisschen altersschwach. In der Kindertagesstätte Wittlich-Lüxem zeigte der Stromversorger RWE das elektrische Ei.

Hier und in zahlreichen anderen Kitas in der Region sammelte das Unternehmen 1321 Kuscheltiere zugunsten der Hilfsorganisation "Aktion Kleiner Prinz" ein, welche diese an notleidende Kinder in aller Welt verteilt. Wittlichs Bürgermeister Joachim Rodenkirch (links hinter dem Auto), der bei der Aktion dabei war, freute sich über die vielen Spenden der Kinder.
Der Elektro-Oldie ist seit fünf Jahren jeden Sommer in Städten und Gemeinden auf Tour und animiert Bürger, sich an der Wohltätigkeitsaktion zu beteiligen. So sind in vier Jahren mehr als 37 000 Stofftiere zusammengekommen. Von Mai diesen Jahres bis September tourt das Elektroauto durch insgesamt neun Kommunen in Rheinland-Pfalz. Am Sonntag, 11. September, macht es Station in Bernkastel-Kues.
(red)/ Foto: Privat