| 21:07 Uhr

Zwei Quellen

HECKENMÜNSTER. (lei) Diese Wanderung für Familien auch mit kleinen Kindern führt von Heckenmünster zu zwei Quellen. Der Weg ist durchweg in einem guten Zustand und führt durch eine malerische Hügellandschaft.

Start ist am Parkplatz oberhalb ders Ortes im Wald. Wir erreichen Heckenmünster über die K 41. Wenn sich die Straße teilt, oberhalb der Kirche, fahren wir links Richtung Viktoriaquelle, die kurz hinter der Abzweigung ausgeschildert ist. Wir folgen der Straße bis zum Wanderparkplatz. Von dort gehen wir Richtung Viktoriaquelle, stoßen auf einen breiten Waldweg und folgen ihr rechts. Dieser Weg führt zur Viktoriaquelle. Wir gehen weiter, Richtung Schwefelquelle. An der Quelle vorbei, dann scharf links und folgen dem schwarzen Dreieck. Heidelbeerfelder säumen den Weg. Wir gehen, bis ein rotes Q nach rechts weist. Diesem Zeichen folgen wir, bleiben auf dem Hauptweg, bis er sich gabelt, dort wählen wir den rechten Weg ins Tal. Wir gelangen an eine Bank, einem schönen Ratsplatz. Die saftigen Wiesen laden zum Ausruhen ein und man hat einen wunderbaren Blick ins Tal. Weiter geht es scharf rechts, die Felder entlang, wieder in den Wald hinein. Der Weg führt durch die sanfte Hügellandschaft und wird zum Teerweg. Dieser führt nach Heckenmünster zurück. Die Strecke ist für Kinderwagen geeignet. Gesamtstrecke: 5 Kilometer Summe Steigungen: 150 Meter