Mühlheim: Brandstifter zündeln im Weinberg

BRANDSTIFTER: Sehr leichtfertig waren bislang unbekannte Brandstifter, die nach Mitternacht am 5. August, in Mülheim, Gemarkung Am Kloster, Weinbergspfähle und Holzlatten, in der Nähe eines Hecken- und Weinbergsgeländes in Brand setzten. Zum Glück wurde der Brand frühzeitig von Mülheim aus gesehen. Die alarmierten Feuerwehren aus Monzelfeld, Mülheim und Kues hatten Dank des Einsatzes von Tanklöschfahrzeugen das Feuer schnell unter Kontrolle und konnten ein Übergreifen auf Hecken verhindern. Ein Zeuge teilte der Polizei mit, dass er drei Pkw habe wegfahren sehen. Das Anzünden der Pfähle hätte angesichts der herrschenden Trockenheit weitreichende Folgen haben können. Hinweise hierzu an die Polizei in Bernkastel-Kues, Telefon: 06531/95270.