1. Region

Munitionsfund bei Schule in Bleialf

Munitionsfund bei Schule in Bleialf

In einer Wiese bei der Regionalen Schule in Bleialf ist bei Grabungsarbeiten Munition aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Die Schule bleibt deshalb geschlossen.

(ch) Nach den Worten von Horst Lenz vom Trierer Kampfmittelräumdienst handelt es sich dabei um deutsche Feldhaubitzen-Geschosse und andere Kampfmittel. Morgen soll mit weiteren Probegrabungen ermittelt werden, wie viel Munition sich im Boden befindet. Die Schule bleibt deshalb geschlossen. Die Feuerwehr sichert die Fundstelle.